Über mich

Ich bin Nadine Waibel, erfahrene Führungskraft und angehende Gestalttherapeutin. Mit meinem Angebot verbinde ich diese beiden Themenfelder.

10 Jahre war ich angestellt verantwortlich für bis zu 400 MitarbeiterInnen (Abteilungsleiterin, Betriebs- und Bereichsleitung). Ich hatte viele Freiheiten und keine bzw. wenig Vorgaben. Das gab mir die Chance meinen eigenen Weg als Führungskraft zu finden. Ich beschäftigte mich intensiv mit Fragen der Zusammenarbeit und das weniger auf der theoretischen Ebene sondern im praktischen Tun und erleben. Das mir das gut gelungen ist habe ich von vielen ehemaligen MitarbeiterInnen, Kollegen und Vorgesetzten als Rückmeldung bekommen. Auch wenn sich das im Nachhinein ziemlich leicht anhört, so gehörten zu meinem Arbeitsalltag komplizierte Gespräche, Kündigungen, Konflikte und einiges an Druck. Ich wollte keine Fehler machen, perfekt, individuell, stark und klar sein. Eine Rolle erfüllen. Das war anstrengend und ich fragte mich zunehmend, was ist mir selbst wichtig, wer bin ich und möchte ich das was ich tue überhaupt. Ich kündigte und begab mich auf die Suche nach dem was ich wirklich gerne mag und kann.

Viele Jahre später bin ich auf dem Weg Gestalttherapeutin zu sein. Die Gestalttherapie wirkt auf eine Art und Weise vergleichbar zu den Faktoren die ich im Kontakt mit meinen MitarbeiterInnen für wichtig hielt. Sie gibt mir heute eine Sprache über das was ich damals erarbeitet und umgesetzt habe. Gleichzeitig erweitert die therapeutische Ausbildung meinen Blick und meinen Handlungsrahmen im Umgang mit persönlichen Themen wie den Umgang mit Druck, Perfektionismus und dem Erfüllen der Führungsrolle, die mich auch schon als Führungskraft betrafen.

Ich bin intuitiv und individuell und genauso begegne ich Ihnen. Wenn sie einen Rat möchten bekommen sie diesen, wenn Sie sich einfach nur gehört wissen möchten, höre ich zu und wenn Sie Begleitung auf Ihrem Weg wünschen, freue ich mich auf unsere Begegnungen. Ich bin nicht entweder – oder, sondern sowohl als auch, ich verbinde Themen, Ideen und Erfahrungen. Ich folge keinen Dogmen, sondern meiner Intuition und nutze mein Erfahrungswissen aus meiner Begegnung mit der Welt, meinen beruflichen Erlebnissen und meinen fundierten Weiterbildungen.

Ich lebe in Karlsruhe mit meiner Familie. Mein Lieblingsessen ist Kartoffelsalat. Ich mag auch gerne Kaffee. Manchmal spiele ich Improtheater. Ich liebe es in die Ferne zu schauen. Am liebsten irgendwo mit Blick auf Wälder, Berge oder das Meer.